Autor: wb

SWISS ONLINE CASINO – DIE BESTEN 10 SCHWEIZ ONLINE CASINOS

Swiss online casinoVor dem Schweizer Glücksspielgesetz, das 2019 in Kraft getreten ist, war der Schweizer Online-Glücksspielbereich von einer großen Unsicherheit geprägt. Die Online-Glücksspiel-Aktivitäten in der Region waren regulierungsmäßig gelähmt und es wurde nicht viel getan, um mit klaren Gesetzen zu kommen, damit die Schweizer Online-Casino-Spieler wissen, wo sie tatsächlich stehen. Vielleicht war der Hauptgrund dafür die Tatsache, dass der Staat bereits große Teile der Einnahmen aus der stationären Casino-Industrie erntete, was er anscheinend durch das Verbot aller ausländischen Online-Casino-Betreiber fortsetzen will.

Selbst jetzt, wo das Schweizer Glücksspielgesetz in Kraft ist, das ausländische Casinobetreiber verbietet, sieht der Online-Casino-Markt mehr oder weniger eine Fortsetzung dessen, was bereits passiert ist. Wollen Sie wissen, wo der Online-Glücksspielmarkt in der Schweiz derzeit steht und wie seine Zukunft aussieht? Dieser Artikel beleuchtet das im Detail und enthält auch eine Liste der besten Online-Casinos für Schweizer Online-Casinospieler.

Es ist jetzt klarer denn je, dass Online-Casinos die bevorzugte Art des Glücksspiels für Schweizer Spieler sind. Unsere in der Schweiz ansässigen Online-Casino-Experten haben gründliche Nachforschungen angestellt, um Ihnen die wahrscheinlich größte Auswahl an Online-Casinos mit einem Casino Bonus Schweiz zu präsentieren, die Spieler aus der Schweiz akzeptieren. Es ist eine exklusive Möglichkeit für jeden Schweizer Spieler, sein Lieblings-Online-Casino für das Wetten um echtes Geld zu wählen. Um sicheres Online-Casino-Glücksspiel zu garantieren, haben wir die folgenden Richtlinien verwendet:

Lizenzierung

Die Casinos, die wir anbieten, besitzen Lizenzen von angesehenen Casino-Lizenzierungsstellen. Dies trägt wesentlich dazu bei, faire Auszahlungen und sichere Transaktionen zu gewährleisten. Um die Lizenzinformationen eines jeden Casinos zu finden, überprüfen Sie die lizenzierenden Stellen am unteren Rand der Homepage, sowie die jeweils vergebenen Lizenznummern.

Mobilfreundlichkeit

Wir bevorzugen jene Casinos, die für das mobile Spielen optimiert sind. Auf diese Weise können Sie Ihre Lieblingscasinospiele auch unterwegs genießen.

Spiel-Auswahl

Die Spielauswahl eines Casinos sollte alle Spielvorlieben abdecken. Sie werden sich den Kopf zerbrechen, wenn Sie die große Auswahl an Online-Slots, Tischspielen, Roulette, Poker und Kartenspielen sehen, die unsere Casinos anbieten. Die kostenlosen Spielautomaten sind besonders ideal für neue Spieler, die sich in Online-Casinos einarbeiten wollen.

Benutzerfreundlichkeit

Die besten Schweizer Online-Casinos müssen nicht nur eine gute Auswahl an Spielen haben, sondern auch eine benutzerfreundliche Oberfläche aufweisen. Dies bezieht sich auf die Art und Weise, wie die Spiele kategorisiert sind, und die einfache Navigation.

Sprachauswahl

Ein weiteres sehr wichtiges Kriterium für die Auswahl der besten Schweizer Online-Casinos ist die Anzahl der Sprachen, die vom Casino unterstützt werden. Dies liegt daran, dass es für den Spieler immer von Vorteil ist, wenn er in seiner eigenen Sprache spielt. Dies ist für die Schweiz von besonderer Bedeutung, da der Staat 4 Sprachen offiziell anerkannt hat, darunter Deutsch, Rätoromanisch, Französisch und Italienisch.

Kundenbetreuung

Jedes der besten Schweizer Online-Casinos bietet einen 24/7-Kundensupport, der den Kunden bei der Behebung von Problemen hilft.

Banking-Optionen

Online-Casinos, die in der Schweiz tätig sind, nutzen die sichersten Online-Banking-Methoden, die CHF-Operationen unterstützen, wie Paypal und die wichtigsten Debit- und Kreditkarten.

Einige der besten Schweizer Online-Casinos, die wir für Sie ausgewählt haben, sind Jackpot City, Royal Vegas, Gaming Club, All Slots Casino, Platinum Play, Lucky Nugget, Casino Mate, und 7Sultans. Bevor Sie jedoch eines der hier aufgelisteten Schweizer Casinos ausprobieren, möchten wir Sie bitten, sich etwas Zeit zu nehmen, um etwas über die Geschichte des Online-Glücksspiels in der Schweiz, die aktuelle Gesetzgebung und die Zukunft des Schweizer Online-Glücksspielmarktes zu erfahren.

Aktueller Stand des Online Casino Marktes in der Schweiz

Bevor die Dinge im Jahr 1993 in Schwung kamen, war das Glücksspiel in der Schweiz komplett illegal. Dies führte dazu, dass eine begrenzte Anzahl von landbasierten Casinobetreibern vollständig lizenziert und von der Regierung reguliert wurde. Was das Online-Glücksspiel betrifft, so wurde es im Jahr 2019 durch das Schweizer Glücksspielgesetz offiziell als illegal erklärt.

Wie zuvor bleibt die Ermöglichung von Online-Glücksspiel in der Schweiz illegal. Zu den Aktivitäten, die von der Eidgenössischen Spielbankenkommission als illegal eingestuft werden, gehören das Betreiben eines Online-Casino-Servers, das Bewerben von Online-Casino-Spielen, das Führen eines in der Schweiz ansässigen Online-Casino-Hauses und die Abwicklung von Online-Glücksspieltransaktionen. Sowohl Betreiber als auch Anbieter können strafrechtlich verfolgt werden.

Laut einem aktuellen Urteil gibt es eine Ausnahme, wenn es darum geht, ob die Online-Casino-Produkte für Schweizer Spieler bestimmt sind oder nicht. Damit betonen sie, dass das wichtigste Anliegen der Schutz der in der Schweiz ansässigen Personen ist.

Beflügelt durch den globalen Zustand des Online-Glücksspielmarktes sind internationale Glücksspielbetreiber weiterhin in der Schweiz tätig. Auch ohne eine Lizenz für Online-Glücksspiele können internationale Online-Glücksspielbetreiber und -anbieter ihre Finanzgeschäfte weiterhin Schweizer Banken anvertrauen. Darüber hinaus nehmen es die Kantone auch selbst in die Hand, Lizenzen zu vergeben. Zu den erfolgreichsten Lizenznehmern gehören Swisslos und Loterie Romande.

Der jüngste Versuch, das Schweizer Online-Casino-Regime zum Leben zu erwecken, war ein Gesetzesentwurf aus dem Jahr 2019, der kürzlich vom Schweizer Parlament verabschiedet wurde. Es war die wichtigste Regelung, die im Januar dieses Jahres nach monatelangen, erbitterten und vielschichtigen Parlamentsdebatten, die für die Offshore-Online-Casino-Befürworter kläglich endeten, offiziell in Kraft gesetzt wurde. Sie hatten gehofft, eine Neufassung des ursprünglichen Entwurfs zu erzwingen, die es internationalen Casinobetreibern erlauben würde, reibungslos auf dem bereits lukrativen Schweizer Glücksspielmarkt zu operieren. Aber nach ihrer Niederlage wird es nur landbasierten Casinos erlaubt sein, Betriebslizenzen zu erhalten.

Online-Glücksspiel-Gesetze in der Schweiz FAQ

Hier finden Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Online-Glücksspielmarkt in der Schweiz:

Gibt es in der Schweiz eine Glücksspielregulierungsbehörde?

Der Schweizer Bundesrat ist die einzige gesetzlich anerkannte Glücksspielregulierungsbehörde mit dem Mandat, Betriebslizenzen an Casinos zu vergeben, die sich auf den Schweizer Glücksspielmarkt wagen wollen.

Welches Glücksspielgesetz regelt die Glücksspielaktivität in der Schweiz?

Das Schicksal der Glücksspielaktivität in der Schweiz liegt nun in den Händen des Glücksspielgesetzes, das 2019 in Kraft getreten ist. Seine Beschränkungen zielen vor allem auf ausländische Casinobetreiber und nicht auf einzelne Spieler ab. Auf jeden Fall hindert es Sie als Spieler nicht daran, auf ein Online-Casino zuzugreifen, solange das Casino Schweizer Spieler zulässt. Die einzige Einschränkung ist, dass die lokalen Behörden keine Rechtsmittel einlegen können, um einen Schweizer Spieler zu verteidigen, falls er/sie von einem Online-Casino unfair behandelt wird. Die Einwohner müssen daher sehr vorsichtig sein und nur sichere Online-Casinos auswählen.

Wie alt muss man sein, um in der Schweiz spielen zu dürfen?

Um in der Schweiz spielen zu dürfen, muss eine Person mindestens 18 Jahre alt sein.

Wie hoch ist die Strafe für das Betreiben von Online-Glücksspielen in der Schweiz?

Laut Gesetz wird das Veranstalten von Glücksspielen im Internet mit einer Geldstrafe von bis zu 2 Mio. CHF, einer Freiheitsstrafe von bis zu 2 Jahren und der Beschlagnahme des erworbenen Vermögens geahndet. Es gab jedoch keine Anklagen gegen Offshore-Online-Casinos, die in der Region tätig sind.

Eine kurze Geschichte des Glücksspiels in der Schweiz

Wie bereits erwähnt, hob das Land das Glücksspielverbot bereits 1993 auf. Dennoch erlaubte dies den Spielern nur, begrenzte Einsätze zu platzieren. Glücksspiele mit vollem Einsatz wurden später im Jahr 2000 legal, wobei die Spiele in zwei Hauptkategorien unterteilt wurden: Glücksspiele und Geschicklichkeitsspiele. Beide konnten nur in lizenzierten, landbasierten Glücksspielorten veranstaltet werden und seither wurden insgesamt 21 gemauerte Casinos und 11 Pferderennbahnen mit Live-Wetten eingerichtet. Jedem Mitgliedsstaat ist es außerdem erlaubt, Lotterien zu veranstalten.

Dank all dieser Entwicklungen ist die Popularität des Glücksspiels immens gewachsen. Ungefähr 22% der Gesamtbevölkerung ist in irgendeiner Form mit Glücksspielen beschäftigt.

Was die Online-Casinos betrifft, so gibt es keine Fälle, in denen sie in der Schweiz legalisiert wurden. Seit den Anfängen der Internet-Casinos müssen die Einwohner auf ausländische Online-Casinos ausweichen, die Schweizer Spieler akzeptieren.

Die Zukunft des Online-Glücksspiels in der Schweiz

In Bezug auf die Verankerung des Schweizer Online-Casinos hat sich das Jahr 2019 als ein Schlüsseljahr herausgestellt. Die Einwohner kennen zumindest die Meinung des Staates in Bezug auf das Online-Glücksspiel. Allerdings könnte das Dokument dazu führen, dass alle Schweizer Online-Casinos, die aus dem Ausland operieren, verboten werden. Mehrere Befürworter verhandeln bereits mit den betroffenen Stellen, um ein ernsthaftes Verbot zu verhindern, das die totale Schließung der Online-Glücksspielaktivitäten in der Region bedeuten würde.

Positiv ist, dass der Schweizer Bundesrat vielleicht bis zum Ende des Jahres endlich zustimmt, den in der Schweiz ansässigen Online-Casinos eine Lizenz zu erteilen. In der Zwischenzeit, genießen Sie unsere Liste der besten Offshore-Casinos, die die Schweiz Spieler akzeptieren. Wir haben nur CHF-Casinos aufgelistet, um absoluten Komfort, Flexibilität und Sicherheit zu gewährleisten. Glauben Sie uns, wenn wir Ihnen sagen, dass eine so gute Auswahl an Schweizer Online-Casinos nirgendwo sonst zu finden ist.

Was Sie über das Schweizer Glücksspielgesetz wissen müssen

Im weiteren Verlauf wird der Schweizer Glücksspielmarkt durch den aktuellen Stand sowie etwaige Änderungen des Schweizer Glücksspielgesetzes 2019 überlagert werden. Was müssen Sie über dieses Gesetz wissen?

Das neue Inlandsgesetz wurde vom Schweizer Gesetzgeber im Januar 2019 in Kraft gesetzt. Die neue Regelung setzt eine klare Einschränkung für ausländische Online-Glücksspielbetreiber und -anbieter. Jüngsten Entwicklungen zufolge könnte eine Ausnahme für alle Seiten, die mit iGaming verbunden sind, implementiert werden.

Die Umsetzung des Glücksspielgesetzes wurde vom Schweizer Bundesrat bestätigt, der klar sagte, dass es im Januar 2019 in Kraft treten wird. Vielleicht ist der Grund, warum es nicht so viel Hype darum gibt, dass das Gesetz Anträge für landbasierte Casinolizenzen prüft, sowie Empfehlungen für seine Änderung während der ersten sechs Monate des Jahres 2019. Es wird erwartet, dass alle landbasierten Casinos ihre Lizenzen bis Anfang Juli erworben haben, wenn das totale Verbot von im Ausland betriebenen Online-Glücksspielen in Kraft tritt.

Einheimische Casinos, die ihre Lizenzen erfolgreich erwerben, werden Roulette und Poker anbieten dürfen. Sie werden dies jedoch erst dann tun dürfen, wenn sie sich an strenge Poker-Regularien halten, die den Geldbetrag begrenzen, den die Spieler setzen können.

Laut dem Rat zielen alle Maßnahmen, die das Schweizer Glücksspielgesetz vorschlägt, in erster Linie darauf ab, die Einwohner vor problematischem Glücksspiel zu schützen. Das Verbot wird auch verhindern, dass die Schweizer Wirtschaft jedes Jahr rund 220 Millionen Dollar an den Online-Glücksspielmarkt in Übersee verliert.

Fazit

Es wird deutlich, dass ein Verbot von Online-Glücksspielen nicht die effektivste Lösung zum Schutz der Schweizer Online-Zocker ist. Denn trotz der angeblichen Verbote stand es den Verbrauchern schon immer frei, ausländische Online-Casino-Webseiten zu besuchen. Um es klar zu sagen: Nicht-schweizerische Betreiber, unversteuert & unreguliert, haben sich bereits auf dem Schweizer Territorium etabliert.

Die Zähmung des Schweizer Online-Glücksspielmarktes, um die Sicherheit der Spieler zu gewährleisten, liegt nun bei den Spielern selbst. Deshalb haben wir es auf uns genommen, die sichersten Online-Casinos, die Spieler aus der Schweiz akzeptieren, gleich hier anzuhängen. Auf diese Weise können Sie den Teil der Suche nach den Casinos selbst überspringen und direkt mit dem Wetten von echtem Geld in Schweizer Online-Casinos beginnen, während Sie die besten Casino-Boni genießen.

Die 3 besten Online Casinos in der Schweiz

Obwohl im Jahre 2019 das Glücksspielgesetz in der Schweiz reformiert wurde, erfreut sich der schweizerische Glücksspielmarkt weiterhin großer Beliebtheit. Vor allem digitale Casinos setzen sich immer weiter durch – und das nicht nur in der Schweiz, sondern weltweit. Deshalb soll an dieser Stelle die 3 aktuell besten schweizerischen Online Casinos hinsichtlich ihres Spiel- und Bonusangebots aufgelistet und näher vorgestellt werden.

mycasino.ch – attraktiv und seriös

Mit einem Spielangebot von mehr als 250 Glücksspielen hat mycasino.ch das breiteste Angebot auf dem Markt. Neben exklusiven Eigenentwicklungen stehen auch bekannte Spielautomaten, Karten- und Tischspiele zur Verfügung, wie zum Beispiel Book of Ra, Sizzling Hot Deluxe, Black Jack oder Roulette. Abgerundet wird das breite Spielangebot von einem Live-Dealer-Bereich und unterschiedlichen Spieleshows.

Neue Spieler profitieren von vielen Boni. So ist jeder neu registrierte Kunde im Lostopf für eine Reise nach Las Vegas dabei und bei einer Ersteinzahlung von mindestens 10 CHF bekommen alle neue Spieler bis zu 300 CHF und 200 Freispiele in Golden Rabbit geschenkt. Die Einzahlung muss jedoch innerhalb von sieben Tagen nach der Registrierung getätigt werden, um die Boni bekommen zu können. Doch auch die Bestandskunden profitieren von Treueangeboten. Neben temporären Aktionsangeboten haben sie jede Woche die Chance, Freispiele zu gewinnen.

Casino777.ch – der alte Hase im schweizerischen Glücksspielmarkt

So wie mycasino.ch besitzt auch Casino777.ch ein umfassendes Spielangebot von bis zu 250 Glücksspielen. Das Online Casino Schweiz punktet vor allem mit vielen bekannten Spieleautomaten von Greentube und Novomatic, die unter anderem Book of Ra und Faust entwickelt haben. Doch auch viele Varianten der bekannten Karten- und Tischspiele befinden sich im Portfolio von Casino777.ch. Ein Live-Dealer-Bereich rundet das vielfältige Spielangebot ab, wobei im Live-Casino der Fokus auf Roulette- und Baccarat-Spiele liegt.

Als Willkommensgeschenk bekommen neue Spieler einen Einzahlungsbonus von 100 Prozent ihres Einzahlungsbetrags. Der Einzahlungsbetrag darf jedoch nicht 777 CHF überschreiten. Bestandskunden können auf temporären Bonusaktionen zurückgreifen, die regelmäßig angeboten werden.

Jackpots.ch – der Neuling unter den schweizerischen Online Casinos

Die größte Stärke von Jackpots.ch liegt im qualitativen Angebot der Spielautomaten. Neben vielen neuen Spielautomaten können Kunden eine Vielzahl von Top-Slots, wie zum Beispiel Dolphin’s Pearl, Golden Ark oder Wild Wild Chest, finden. Bei den Karten- und Tischspielen ist das Portfolio zwar noch klein, aber die gängigsten Varianten von Black Jack und Roulette sind dabei. Dafür ist der Live-Casino-Bereich hinsichtlich des Spielangebots schon ausgereift: Spieler können dort Poker, Baccarat, Black Jack und Roulette spielen.

Bei der Bonusvergabe herrscht zwar noch Entwicklungspotential, aber neue Spieler dürfen sich trotzdem über einen 100-prozentigen Einzahlungsbonus freuen. So sind bis zu 1000 CHF also Bonus möglich. Nur Bestandskunden gehen zurzeit noch leer aus, da keine Bonusaktionen angeboten werden.

Wie man fantastische Winterlandschaften fotografiert – Unverzichtbare Ausrüstung

Die 10 wichtigsten Ausrüstungsgegenstände und Kameraausrüstungen, die Sie benötigen, um Szenen in der kalten Jahreszeit und bei wenig Licht zu fotografieren

Viele Teile der Welt haben das Glück, vier verschiedene Jahreszeiten zu haben. Für Landschaftsliebhaber bedeutet das vier verschiedene Jahreszeiten mit unterschiedlichen Wetterbedingungen und Klimazonen, die Sie einfangen und genießen können.

Wenn Sie der Kälte trotzen, werden Sie mit einigen atemberaubenden Fotomotiven belohnt. Auch wenn es nicht an jedem Ort schneit, sind Elemente wie Frost und Eis genauso fotogen.

Der Winter ist von Natur aus feucht, kalt und extrem, und das stellt die Ausrüstung auf eine harte Probe. Minimieren Sie nach dem Shooting die Kondensation, indem Sie die Ausrüstung an einem Zwischenort wie z. B. einer Veranda aufbewahren – dies verlangsamt den Temperaturwechsel von kalt zu warm.

SCHNELLER TIPP: Zu dieser Jahreszeit steht die Sonne viel tiefer über dem Horizont, so dass es viele Möglichkeiten gibt, Motive von hinten zu beleuchten. Für die schläfrigeren Fotografen unter uns bedeuten spätere Sonnenaufgangszeiten im Winter auch, dass man sich einen späteren Wecker stellen muss.

In dieser sechsteiligen Serie befassen wir uns mit den besten Möglichkeiten, das Winterlicht und die winterlichen Bedingungen einzufangen, zu verbessern und zu nutzen, beginnend mit der Ausrüstung, die Sie für sichere und komfortable Aufnahmen unter winterlichen Bedingungen benötigen.

1. Technische Handschuhe

Handschuhe sind bei eisigen Temperaturen ein Muss. Am besten sind sie für den Touchscreen geeignet, damit Sie die Kamera leichter bedienen können.

2. Profi-Speicherkarten

Lassen Sie sich bei extremen Bedingungen nicht von minderwertigen Speicherkarten im Stich. Einige Speicherkarten sind robuster als andere, und die wasserdichten Samsung Extreme-Karten, die ich oft verwende, halten Betriebstemperaturen von bis zu -25 ºC aus.

3. Ersatzbatterien

Extreme Temperaturen können sich negativ auf die Lebensdauer der Batterien auswirken, stellen Sie also sicher, dass Sie genügend Ersatzbatterien dabei haben. Bewahren Sie Ihre Batterien auch in den Manteltaschen auf.

4. Wasserdichte Kameratasche

Welche Art von Tasche eignet sich am besten für den Winter? Am besten ist ein Rucksack mit gepolsterten Trägern. Achten Sie darauf, dass er wasserdicht ist, damit Sie ihn bei Bedarf im Schnee liegen lassen können.

5. Auswahl an Objektiven

Ein Weitwinkelobjektiv (z. B. 14-24 mm) ist die erste Wahl für Landschaftsaufnahmen, aber auch ein flexibles Teleobjektiv ist nützlich. Wenn Sie längere Brennweiten verwenden, können Sie Details in der Szene komprimieren und ein intimeres Sichtfeld schaffen.

6. Wetterfeste Kamera

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kamera den Anforderungen des Winters gewachsen ist. Meine wetterfeste Systemkamera mag zwar schon etwas alt und klobig sein, aber sie hat ein Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung, das sie resistent gegen Feuchtigkeit macht. Sie müssen auch hier nicht unbedingt eine DSLR verwenden. High-End-Kameras wie die Olympus E-M1 Mark III sind komplett wetterfest.

7. Chamois-Tuch

Sie sollten einen Stapel spezieller Tücher bei sich haben, um beschlagene Objektive im Freien zu reinigen und zu säubern. Wenn Ihre Ausrüstung schnellen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist, wird sich wahrscheinlich auch Kondenswasser bilden, das minimiert werden sollte.

8. Graukarte oder Filter

Der Weißabgleich lässt sich später in der Nachbearbeitung leicht ändern, wenn Sie Bilder im RAW-Format aufnehmen. Wenn Sie jedoch einen exakten Weißabgleich in der Kamera einstellen und Schnee genau aufzeichnen möchten, besorgen Sie sich eine kalibrierte Graukarte oder einen Filter, um eine Messung durchzuführen.

9. Fotofilter

Verwenden Sie Neutraldichtefilter (Standard- und Verlaufsfilter) und Polarisatoren, um die Belichtung abzublenden und Reflexionen zu verringern. Aufschraubbare Filter können Gewicht und Platz sparen, aber Sie brauchen einen für jedes Objektiv.

10. Stabiles Stativ

Bei schlechten Lichtverhältnissen ist ein Stativ eine wichtige Stütze, um die Bilder scharf zu halten. Solange kein starker Wind weht, reicht oft ein kompaktes Reisestativ aus. Wählen Sie für die Stabilität ein Stativ, das sich bis auf Augenhöhe ausfahren lässt, ohne eine Mittelsäule zu verwenden.

Brauche ich Schneereifen für die Wintertraktion?

Ein sicherer Weg, sich in Schwierigkeiten zu bringen, ist es, mit einem Fahrzeug, das nicht für rutschige Verhältnisse ausgerüstet ist, ins Winterwetter zu fahren. Das beginnt mit der ordnungsgemäßen Wartung des Fahrzeugs und der Entscheidung, ob Sie einen Satz Schneereifen auf Ihr Auto, Ihren Lastwagen oder Ihr SUV montieren.

Schneereifen – oder richtiger gesagt, „Winterreifen“ – haben spezielle Gummimischungen und Laufflächendesigns, die es ihnen ermöglichen, die Haftung unter Wetterbedingungen aufrechtzuerhalten, bei denen Standardreifen nicht gut funktionieren. Wenn Sie in einer Gegend mit Schnee, Eis oder eisigen Temperaturen leben, können Winterreifen Ihnen einen Sicherheitsvorteil gegenüber Ganzjahresreifen bieten.

Der Begriff „Winterreifen“ ist ein Industriebegriff, der oft anstelle von „Schneereifen“ verwendet wird, da neue Reifenkonstruktionen die Fähigkeit eines Autos verbessern, zu beschleunigen, zu bremsen und zu lenken, selbst wenn das Wetter kalt und trocken ist.

Die Aufgabe von Winterreifen besteht darin, das Spektrum der Bedingungen zu erweitern, unter denen die Reifen ihre Haftung behalten, indem sie Traktion bieten, wenn normale Reifen gleiten würden. Sie können eine teure Anschaffung sein, so dass Käufer sich überlegen wollen, ob sie sie kaufen müssen und wann sie sie an ihrem Fahrzeug haben sollten.

„Wenn Sie in einem Klima leben, in dem Sie über einen längeren Zeitraum durchweg Temperaturen im Bereich der niedrigen 40er Jahre oder darunter erleben, sollten Winterreifen meiner Meinung nach in Betracht gezogen werden“, sagt Robert Saul, der Direktor für Verbraucherproduktstrategie bei Bridgestone North America.

Saul fügt hinzu, dass auch Ihre Hobbys Ihre Entscheidung beeinflussen könnten, wenn Sie häufig zum Wintersport in die Berge fahren.

Lesen Sie weiter, um zu sehen, was einen Winterreifen bei schlechtestem Wetter am besten funktionieren lässt, andere Überlegungen, die bei Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigt werden sollten, und einige Alternativen zu Winterreifen.

Boris Johnson Covid-19 plant die Schließung von Wettbüros in dreistufiger Sperre betrifft BHA

Der Premierminister gibt am Montag eine Ankündigung über weitere Covid-19-Beschränkungen für Großbritannien bekannt. Gebiete im Norden, einschließlich Liverpool, sind betroffen, da die Fälle zunehmen,

Führende Vertreter der Pferderennbranche sind „sehr besorgt“ über die Pläne von Boris Johnson, Wettbüros als Teil einer neuen dreistufigen Sperre zu schließen.
Der Premierminister wird am Montag eine Ankündigung über weitere Covid-19-Beschränkungen für Großbritannien machen. Liverpools Wettbüros sollen geschlossen werden, ebenso wie Pubs, Bars, Kasinos, Erwachsenenspielzentren und Fitnessstudios.

Die Stadt verzeichnete in der Woche bis zum 8. Oktober 2.981 Fälle, eine Rate von 598 pro 100.000, während das nahe gelegene Knowsley mit einer Rate von 669 Fällen der zweitschlechteste Ort in England ist. Es wird davon ausgegangen, dass es rund 350 Wettbüros in Merseyside gibt, wobei Wirral, Sefton, St. Helens und Halton zu den Gebieten gehören, die von den jüngsten Beschränkungen betroffen sind.

Die Geschäfte, zu denen William Hill, Ladbrokes und Coral gehören, erwirtschaften durch die Abgabe und Zahlungen für Medienrechte Geld für britische Rennen – und beschäftigen zusammen mit den Kasinos 2.300 Mitarbeiter. Ohne die Anwesenheit von Zuschauern müssen die Rennbahnen in diesem Jahr einen Einnahmeverlust von 250 bis 300 Millionen Pfund hinnehmen. Die Rennleiter sagten, der jüngste Rückschlag sei besorgniserregend.

„Wir sind sehr beunruhigt über Medienberichte, dass Wettbüros – die seit ihrer Wiedereröffnung im Juni unter strengen Covid-Sicherheitsprotokollen sicher betrieben werden – für die Schließung von Gebieten in Betracht gezogen werden, die in die höchste Stufe des dreistufigen Sperrsystems der Regierung fallen“, sagte ein Sprecher der britischen Pferderennbehörde.

Die Wettbetreiber haben bewiesen, dass sie Geschäfte sicher betreiben können, ohne soziale Distanzierungsbeschränkungen zu verletzen, so dass wir die Grundlage für ihre Schließung nicht verstehen, wenn andere Einzelhandelsgeschäfte davon nicht betroffen sind. Jegliche Maßnahmen, die zur potenziellen Schließung Tausender Wettbüros führen, die durch die Abgabe und die Zahlungen für die Medienrechte kritische Einnahmen für den britischen Rennsport generieren, werden sich äußerst schädlich auf die Finanzen beider Branchen auswirken.

Dies ist für den britischen Rennsport umso akuter, als es auf britischen Rennbahnen nach wie vor keine Zuschauer gibt, und zeigt die Notwendigkeit einer sofortigen finanziellen Unterstützung für unsere Branche. Wir ermutigen die Regierung nachdrücklich, eine vollständig evidenzbasierte Entscheidung über die Schließung von Wettbüros zu treffen, in Kenntnis der erheblichen weiterreichenden Auswirkungen auf den britischen Rennsport und andere damit verbundene Branchen.

Anwälte in Sankt Gallen – Empfehlungen und Tipps!

Für diejenigen, die beabsichtigen, in Schweiz zu investieren, kann die Kanzlei in Getyourlawer professionelle Rechtsberatung anbieten, auf die Sie sich bei Ihrer Geschäftstätigkeit verlassen können. Von der Geschäftsanbahnung bis hin zu persönlicheren Angelegenheiten, wie z.B. der Familien- und Nachfolgeregelung, können Sie den prompten und vertrauensvollen Service unserer schweizer Anwälte in Anspruch nehmen.

Firmengründung in der Schweiz

Wenn Sie sich entscheiden, ein Unternehmen in Schweiz zu gründen, verlangt die Gesetzgebung des Staates mehrere Schritte, die Sie befolgen müssen, um einen Namen zu beantragen und das Unternehmen zu registrieren, deshalb empfehlen wir Ihnen Anwalt St Gallen. Der Investor muss mehrere Dokumente beim Handelsregisteramt einreichen und die Schritte des Firmengründungsverfahrens befolgen. Unsere Rechtsanwälte in Schweiz können Ihnen rechtliche Unterstützung anbieten, damit Sie diese Aufgaben in kürzester Zeit erledigen können:

  • die Vorbereitung verschiedener Dokumente wie z.B. des Gesellschaftsvertrags für die Gesellschaft
  • die Suche nach einer Bank und die Eröffnung des Firmenbankkontos (auf das das Mindestkapital eingezahlt werden kann)

Für solche rechtlichen Verfahren sowie für die rechtliche Beratung bei der Firmengründung können unsere Rechtsanwälte in der Schweiz als Vermittler zwischen Investoren und Justizbehörden tätig werden.

Fusionen und Übernahmen

Unter den juristischen Dienstleistungen, die unsere Kanzlei in der Schweiz anbietet, finden Sie auch alle Unterstützung, die Sie bei der Durchführung eines Fusions- und Übernahmeverfahrens benötigen. Unsere Rechtsanwälte beschleunigen den Prozess, indem sie den Schritt der Dokumentation beschleunigen, so dass Sie sich voll und ganz Ihren unternehmerischen Aufgaben widmen können.

Schiedsgerichtsverfahren, Mediationen und gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten in St. Gallen

Auch in heikleren Momenten für Ihr Unternehmen können Sie sich weiterhin auf eine prompte und kompetente rechtliche Unterstützung durch unsere Anwälte verlassen. Ganz gleich, ob Sie in einen Rechtsstreit verwickelt sind oder eine unserer juristischen Dienstleistungen der Mediation oder Schiedsgerichtsbarkeit in Anspruch nehmen, Sie können vertrauensvoll mit unserer Kanzlei zusammenarbeiten. Sie können wählen, ob Sie vor Gericht oder während eines Gerichtsverfahrens von einem unserer Rechtsanwälte vertreten werden wollen, der alles tun wird, um Ihnen zu helfen, die Situation auf einfache und reibungslose Weise zu regeln.

Steuerberatung und -planung

Für den Erfolg Ihres Unternehmens könnten Sie auch eine Steuerplanung in Betracht ziehen. Unsere Anwaltskanzlei bietet Ihnen persönliche Steuerberatung. Sie können mit unseren Anwälten in der Schweiz Strategien zur Steuerminimierung und Möglichkeiten des Steuerabzugs besprechen, um einen geeigneten Steuerplan für Ihr Unternehmen zu entwickeln.

Lizenzen und Genehmigungen

In unserer Anwaltskanzlei in der Schweiz können Sie sich über das Verfahren zur Erlangung von Genehmigungen und Gewerbescheinen erkundigen. Unsere Rechtsanwälte können Ihnen mit Informationen über die erforderlichen Genehmigungen behilflich sein und sie können Ihnen bei der Beantragung sofort helfen, indem sie Ihnen eine schnelle Ausarbeitung der erforderlichen Unterlagen gewähren.

Beendigung von Geschäftsaktivitäten

Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Geschäftstätigkeit abzuschließen, können unsere Rechtsanwälte in der Schweiz Ihnen bei den verbleibenden Fragen des Unternehmens behilflich sein. Sie können sich auf ihre Hilfe verlassen, um alles nach schweizer Recht in Ordnung zu bringen.

Wenden Sie sich an unsere Kanzlei in der Schweiz, um eine der Rechtsdienstleistungen in Anspruch zu nehmen, die wir in St. Gallen und in anderen wichtigen Städten aus der Schweiz anbieten.

Top 8 der besten Cajon auf dem Markt

Okay, lustige Geschichte. Also, wir haben irgendwo gelesen, dass ein professioneller Cajonspieler sein Cajon einen Schlagzeugkasten nennt. Nun, im Prinzip sagt er eigentlich nichts Falsches. Aber man würde von einem Profispieler erwarten, dass er weiß, dass er einen offiziellen Namen neben „Drumbox“ hat. Sie werden Cajons oder Cajon-Trommeln genannt, und darauf konzentrieren wir uns heute.

Viele Leute spielen heutzutage das Cajon. Es gibt also alle Arten von Cajons auf dem Markt. Und im Allgemeinen sollte es nicht viel erfordern, um eine Cajon von angemessener Qualität zu bekommen. Man will aber nicht alles haben. Sie wollen etwas, das gut funktioniert und gut klingt, deshalb machen Sie die Recherche wie hier.

Glücklicherweise sind Sie hier an der richtigen Stelle. Wir haben Bewertungen der 8 besten Cajons auf dem Markt. Und wenn Sie in Sachen Cajon noch nicht eingeweiht sind, machen Sie sich keine Sorgen. Wir haben Sie auch in unserem Abschnitt über den Einkaufsführer informiert.

Einkaufsführer für die beste Cajon

Wir werden nicht davon ausgehen, dass jeder hier weiß, was ein Cajon ist. Wenn das also Ihre Frage ist, ist die Antwort eigentlich ziemlich einfach. Ein Cajon ist ein Schlagzeug, das man spielt, während man darauf sitzt.

Es gibt vier Arten von Cajons

Peruanischer Cajon

Viele Menschen glauben, dass das peruanische Cajon das erste Cajon war, das jemals hergestellt wurde. Tatsächlich waren peruanische Cajons zunächst kaum mehr als Transportkisten. Man setzte sich auf sie und schlug sie, und so begann alles. Peruanische Cajons wurden erstmals in der Mitte des 17. Jahrhunderts von Sklavenmusikern gespielt.

Cajon-Rezension

Nun, da das peruanische Cajon die Grundlage für Cajons, wie wir sie heute kennen, bildete, handelt es sich meist um Barebones-Instrumente. Sie haben keinen Snare-Sound. Das bedeutet letztlich, dass man, wenn man die besten Klänge aus einem herausholen will, einige wirklich fortgeschrittene Techniken im Ärmel haben muss.

Flamenco-Cajon

Bei seiner Rückkehr aus Peru nach Spanien brachte die Flamenco-Gitarrenlegende Paco DeLucia ein reguläres Cajon mit. Aber um dem Ganzen noch ein wenig Pep zu verleihen, beschloss er, auf der Rückseite Gitarrensaiten anzubringen. Dies gab der Trommel den charakteristischen Flamenco-Cajon-Klang, den wir heute kennen und lieben. Nun hat sich dieses Cajon über Spanien hinaus verbreitet und ist heute in der lateinamerikanischen Musik und natürlich auch im Flamenco weit verbreitet.

Snare-Cajon

In der heutigen Zeit ist das Snare Cajon der gängigste Cajontyp, den Sie finden können. Die Idee eines Snare-Cajons ist es, den Klang einer Snare und eines Kicks nachzuahmen, wie er in populären Musikgenres verwendet wird. Es ist ein Schritt weiter fortgeschritten als ein Flamenco-Cajon, bei dem die Snare-Drähte jetzt die Gitarren-Drähte ersetzen.

In einigen Snare-Cajon-Modellen finden Sie auch Kick-Ports, um den Kick-Sound tiefer herauskommen zu lassen. Außerdem könnten sie mit Throw-offs ausgestattet sein, mit denen Sie Ihre Snare aus- oder einschalten können.

Kubanische Cajon

Im Gegensatz zu anderen Cajontypen spielen Sie das kubanische Cajon auf der Oberseite, wie auf einer Conga-Trommel. Man kann also nicht darauf sitzen. Außerdem ist dieser Typ nicht mit einer Snare ausgestattet, so dass der Klang recht offen ist. Kubanische Cajon-Trommeln findet man hauptsächlich in der afro-kubanischen Musik.

Holz zur Herstellung von Cajons

Auch hier gibt es vier Haupttypen.

  • Buche: Dies ist Hartholz mit hoher Dichte. Es bietet einen ausgewogenen Klang mit großen Bässen, Höhen und Mitten.
  • Birke: Birke ist der Buche recht ähnlich. Allerdings sind die Höhen etwas höher und auch die Mitten sind leicht reduziert. Außerdem bietet dieses Holz einen gut abgerundeten Klang. Es ist jedoch teurer.
  • Mahagoni: Mahagoni bietet Ihnen einen tiefen Tiefbass mit satten Bässen und hohen Frequenzen, die etwas gedämpft sind.
  • Eiche: Eiche: Eiche ist vor allem für ihr Volumen bekannt. Entscheiden Sie sich also für Eiche, wenn Sie vorhaben, viele Live-Auftritte ohne Mikrophon durchzuführen.

Neben all diesen Hölzern können Cajons auch auf anderen Hölzern gespielt werden. Und natürlich kommen mit verschiedenen Marken auch andere Looks.

Worauf Sie beim Kauf eines Cajons achten sollten

Marke

Sie werden sich für eine Marke entscheiden wollen, die Ihnen von Modell zu Modell eine ähnliche Konsistenz bietet. Hier sind drei Marken, denen wir vertrauen: Meinl, Sela und Schlagwerk.

Qualität

Qualität ist alles, wenn es um, na ja… alles geht. Sie sollten sich die Gelenke an Ihrer Cajon ansehen. Wenn die Bauqualität ausgezeichnet ist, wird Ihre Cajon großartig klingen. Dies ist der anspruchsvollste Aspekt bei der Suche nach einem Cajon.

Zweck

Cajons mögen alle gleich aussehen, aber es gibt verschiedene Cajons für unterschiedliche Zwecke. Wie bereits erwähnt, sind kubanische Cajons eher Conga- oder Bongo-ähnlich. Einige Cajons haben vielleicht summende Schnarrsaiten, andere sind zackiger. Alle diese sind höchst subjektiv. Stellen Sie also sicher, dass Sie ein Cajon erhalten, das nach Ihrem Geschmack klingt.

Schlussfolgerung

Unser bestes Cajon für heute ist das Meinl-Percussion-Cajon. Es ist ein wirklich bemerkenswertes Cajon, auch wenn es nicht ganz aus Holz ist. Ihr fehlt vielleicht ein wenig die Wärme eines Holz-Cajons. Aber wenn es um das Preis-Leistungs-Verhältnis geht, bietet es unserer Meinung nach die beste Balance. Wir lieben dieses Cajon!